Status: Online
Direktverbindung: rivin.de:5121
(Spielerliste)
 

Serverregeln

Grundlegendes

„Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“

Auch auf Rivin ist Kommunikation zentraler Aspekt von Rollenspiel, die in diesem Falle schriftlich ausfällt in Form von Forum und Chat. Es ist daher umso wichtiger Regeln für diese Kommunikation festzuhalten, die gemeinhin als "Netiquette" bekannt sind. Ziel dieser ist es die schriftliche Kommunikation soweit zu formalisieren, dass möglichst für alle Parteien eine angenehme Spielerfahrung entsteht.

Zur Kommunikation im Spiel, gibt es auch noch Kommunikationsregeln. Diese stellen formale Angaben darüber dar, wie im Rollenspiel durch Kenntlichmachung anderen Mitspielern erleichtert werden soll möglichst schnell zu verstehen was ihr meint.

Mit dem Spielen auf dem Server und dem teilnehmen im Forum erklärt ihr euch bereit die folgenden Regeln zu akzeptieren:

Allgemeine Serverregeln

1. Rivin ist ein Hobby und der vorrangige Zweck Spielspaß für alle Beteiligten. Die Teilnahme an der Community und dem Rollenspiel ist so zu gestalten, dass sie diesen für andere Mitspieler möglichst nicht beeinträchtigt. Dies impliziert jedoch weder sogenannte "Narrenfreiheit" noch entbehrt sie insbesondere die eigene Spielfigur vor negativen Konsequenzen.

2. Die Inhalte auf Rivin berühren auch erwachsene Themen. Daher ist das Mindestalter zur Teilnahme 18 Jahre.

3. Beleidigung, Beschimpfung und Verleumdung anderer Mitspieler sind untersagt. Auch sogenanntes "trolling" oder "flaming" sind zu unterlassen! Zuwiderhandlungen können zu temporären oder dauerhaften Ausschlüssen von Spielserver und Forum führen. Es möge sich nicht gescheut werden solche Vorfälle, am Besten mit Screenshots belegt, der Spiel- und Serverleitung zu melden - wir können nur agieren, wenn wir von solchen Vorfällen unterrichtet werden. Wir behalten uns ausdrücklich vor auch Maßnahmen zu ergreifen, wenn dieses Verhalten auf anderen Kanälen als Forum oder Spielserver auftreten!

4. Ein Recht zur Teilnahme am Spiel oder im Forum existiert nicht. Auch Spenden an die Serverkasse verleihen ein solches Recht nicht.

5. Die Spiel- und Serverleitung Rivins bildet die höchste Entscheidungsinstanz sowohl das Spiel auf dem Server, die Spielumgebung, die Spielregeln, das Forum und die Community sowie alle weiteren Belange Rivin betreffend. Ihre Anweisungen sind bindend und verpflichtend!

6. Inhalte, die von Spielern und Staff innerhalb der Spielwelt und für den Server erstellt werden, gelten NICHT als geistiges Eigentum des Schaffenden! Maps, Charaktere, Gilden, Ortschaften und ähnliches, werden mit Einbau/Gründung dem Server ohne zeitliche Einschränkung und unentgeldlich zur freien Verfügung gestellt. Es besteht damit im speziellen weder das Recht eine erstellte Map vom Server nehmen zu lassen, noch einen Gildennamen von der weiteren Nutzung auszuschließen, sollte man sich dazu entschließen nicht mehr Teil der Spielgruppe oder gar der Community zu sein!

7. Der Staff behält sich vor die Serverregeln bei Notwendigkeit anzupassen.

8. Mit der Teilnahme an Spiel und Forum gelten diese Serverregeln als akzeptiert.

Das Rollenspiel betreffend

1. Auf dem Spielserver und in entsprechend gezeichneten Bereichen des Forums gilt ein Rollenspielgebot - in diesen Bereichen ist in erster Linie Rollenspiel zu betreiben und OOC zu unterlassen. OOC ist, wenn notwendig, in Maßen gestattet. Es wird darum gebeten möglichst Private Nachrichten zu nutzen, sofern die OOC Korrespondenz lediglich eine kleine Anzahl an Spielern betrifft.

2. Die Darstellung sexueller Handlungen ist in Maßen (!) erlaubt, sofern die daran Beteiligten (üblicherweise 2 Personen...) damit einverstanden sind. Solche Darstellungen sind auf eine Weise vorzunehmen, die andere Mitspieler nicht ungewollt zum Mitlesen nötigt. Es wird gleichwohl erwartet Grenzen guten Geschmackes einzuhalten - gewisse Fetische haben hier schlichtweg die falsche Plattform.

3. Es ist generell untersagt andere Mitspieler zur expliziten Darstellung oder Beiwohnung von Spielszenen direkt oder indirekt zu nötigen, die auf andere Mitspieler im besonderen Maße verstörend wirken.

4. Zum PVP: Das Töten eines anderen SC sollte generell als ultima ratio der Konfliktlösung im Rollenspiel angesehen werden. Spieler investieren viel Zeit und Mühe in ihre Charaktere die durchaus gewürdigt werden sollte. Generell muss für eine Tötung im PVP entweder das Einverständnis des Spielers oder eines Spielleiters vorliegen. Auch Eingriffe mit weitreichenden Konsequenzen sollten nicht leichtfertig ohne Rücksprachen vorgenommen werden.

Bearbeiten - Verlauf - Drucken - Letzte Änderungen - Suche
Zuletzt geändert am 03.09.2016 23:07 Uhr